Massivbrückenbau und Traggerüste

M.Sc.

Bei der Veranstaltung Massivbrückenbau und Traggerüste, welche für Master-Studierende angeboten wird, werden die Ausführung und die Bemessung von Stahl- und Spannbetonbrücken sowie der zugehörigen Traggerüsten thematisiert.

Veranstaltungssprache: deutsch | 6 CP | 4 SWS

Veranstaltungsturnus: Sommersemester

Datum: Mo. 8:10-9:40 Uhr | Fr. 9:50-11:20 Uhr (Aufzeichnungen im Moodle-Kurs)

Vorlesungsinhalte

Die Planung und der Bau von Brücken ist eine der anspruchsvollsten Aufgaben des Ingenieurs und nimmt daher auch eine zentrale Stellung auf dem Fachgebiet des Bauingenieurwesens ein. Immer wieder gab der Brückenbau wesentliche Impulse für Innovationen, insbesondere in Bezug auf neue Baustoffe und Bauverfahren sowie die Weiterentwicklung der Berechnungs- und Bemessungsgrundlagen. Die Lehrveranstaltung vermittelt praxisnah die Grundlagen zur Planung, Konstruktion und Bemessung von Massivbrücken aus Stahl- und Spannbeton. Zudem werden die unterschiedlichen Bauverfahren sowie die Ausführung und Bemessung der zugehörigen Traggerüste für die Brückenherstellung vorgestellt.

Themen Vorlesungsteil Massivbrücken

  • Geschichte des Massivbrückenbaus
  • Tragsysteme in Längs- und Querrichtung
  • Vorspannung
  • Bauverfahren des Massivbrückenbaus
  • Berechnung und Bemessung von Massivbrücken
  • Brückenlager und Lagerungskonzepte
  • Übergangskonstruktionen, Brückenausbau und Unterbauten

Themen Vorlesungsteil Traggerüste

  • Einführung in den Gerüstbau
  • Besonderheiten der Gerüstkonstruktionen
  • Berechnungsgrundlagen, System- und Lastannahmen
  • Berechnung und Konstruktion von Traggerüsten
  • Sondergerüste
  • Schadensfälle und ihre Ursachen

tucan: Anmeldung für die Lehrveranstaltung in tucan wird dringend empfohlen, da die Kommunikation zur Vorlesung (Änderung von Vorlesungsinhalten, Raumänderung, Anfragen seitens Studierende, etc.) über das tucan-Portal stattfinden wird!

Moodle: Bitte beachten Sie, dass die Veranstaltung im Sommersemester 2020 weitestgehend über Moodle abgewickelt wird. Über Ihre Tucan-Anmeldung zum Modul sind Sie automatisch mit Moodle verbunden. Die Freischaltung des Moodle-Kurses für Studierende geschieht ausreichend vor der ersten Vorlesung.

Die Vorlesungsankündigung finden Sie hier.

Terminplan

Den aktuellen Terminplan (Stand 14.04.2020) zur Vorlesung finden Sie hier. Vorlesungsbeginn ist Montag, der 20.04.2020.

Sprechstunde

Ergänzend zur Lehrveranstaltung werden Zoom Live-Sprechstunden angeboten:

Dienstag und Donnerstag, 13:00 bis 14:00 Uhr

Klausur | Studienleistung

Klausur

  • Dauer: 90min (60 min Massivbrückenbau + 30 min Traggerüste)
  • Termin: Donnerstag, 30.07.2020, 13:00 – 16:00 Uhr
  • Raum: -
  • Die Klausureinsicht findet am Do. xx.xx um -:-- in Raum L5|06 360 statt.
    Eine Anmeldung per Mail bei Herrn Dominik Hiesch ist zwingend erforderlich.

Hausübung

  • 1. Hausübung:
    Ausgabetermin: 29.05.2020
    Abgabetermin (spätestens): 26.06.2020
  • 2. Hausübung:
    Ausgabetermin: 26.06.2020
    Abgabetermin (spätestens): 17.07.2020

Abgabe: Upload eines Scans der Bearbeitung im Moodle-Kurs

Exkursion

Datum: -

Ziel: -

Anmeldung: -

Materialien

Zugriffsgeschützter Absatz: Melden Sie sich an, um diesen Absatz zu sehen.

Literatur

  • Skript: Massivbrücken, TU Darmstadt, Institut für Massivbau
  • DIN EN 1991
  • DIN EN 1992
  • DIN EN 12812: Traggerüste
  • Leonhardt, F.: Grundlagen des Massivbrückenbaues. Vorlesungen über Massivbau, Teil 6 Springer Verlag 1979
  • Rossner, W.; Graubner, C.-A.: Spannbetonbauwerke, Teil 4, Ernst & Sohn Verlag 2012
  • Scheer, J.: Versagen von Bauwerken
  • Coppel, T.: Stahlrohrgerüste – Berechnung und Ausführung