Mauerwerksbau und Sonderfragen aus dem Betonbau

M.Sc. Mauerwerksbau und Sonderfragen aus dem Betonbau

Veranstaltungssprache: deutsch | 6 CP | 4 SWS

Veranstaltungsturnus: Sommersemester

Termine: Di. 10:00-11:30 Uhr | Do. 15:30-17:00 Uhr

Beginn: Dienstag, 16.04.2019

Vorlesungsinhalte

In dieser Veranstaltung wird die Bemessung und Konstruktion von Mauerwerk gelehrt. Dabei werden sowohl spezielle Bemessungsansätze als auch konstruktive Details des Mauerwerkbaus entsprechend den derzeit gültigen Normen behandelt. Zusätzlich dazu erfolgt eine kurze Darstellung der für den Mauerwerksbau relevanten bauphysikalischen Grundlagen. Ergänzend zu der Vorlesung wird der praktische Umgang mit Mauerwerk in Form von Übungen vertieft. Die Inhalte sind im Einzelnen: Grundlagen zum Werkstoffverhalten des Mauerwerks, Bemessung unbewehrten Mauerwerks nach DIN EN 1996-1-1/NA bzw. DIN EN 1996-3/NA (EC 6 + Nationale Anhänge), Bemessung bewehrten Mauerwerks nach DIN EN 1996-1-1/NA bzw. DIN EN 1996-3/NA, Sonderbauteile und Konstruktionsdetails, Mauerwerksfertigteile, Außen- und Innenputze auf Mauerwerk, Bauphysikalische Grundlagen.

Themen Mauerwerk

  • Geschichte und Grundlagen des Mauerwerksbau
  • Baustoffe
  • Vereinfachte Berechnungsmethoden und allgemeine Regeln zur Bemessung und Konstruktion
  • Konstruktionsdetails
  • Bewehrtes Mauerwerk
  • Sonderbauteile
  • Bauphysik
  • Schadenfreies Mauerwerk
  • Putze und Schäden

Themen Sonderfragen aus dem Betonbau

  • Nichtlineare Schnittgrößenermittlung
  • M-N-Kappa Interaktion

TUCaN: Anmeldung für die Lehrveranstaltung in TUCaN ist zwingend erforderlich, da die Kommunikation zur Vorlesung (Änderung von Vorlesungsinhalten, Raumänderung, Anfragen seitens Studierende, etc.) über das TUCaN-Portal stattfindet!

Terminplan

Den Terminplan zur Vorlesung im SoSe 2019 finden Sie hier ab sofort (Stand: 27.06.2019).

Klausur | Studienleistung

Klausur

  • Wichtiger Hinweis:
    Seit SS 2011 wird nach Eurocode 6 (DIN EN 1996) gelehrt. In den folgenden Semestern wird die Klausur nur nach Eurocode 6 angeboten. Die Änderungen können hier eingesehen werden.
  • Dauer: 90min (45min Allgemeine Fragen ohne Hilfsmittel + 45min Rechenteil mit allen üblichen Hilfsmittel – keine programmierbaren Taschenrechner, keine Smartwatches, etc.)
  • Termin: 27.09.2019
  • Uhrzeit: steht noch nicht fest
  • Ort: wird noch bekannt gegeben. Die Sitzplatzeinteilung kann hier (noch nicht online) eingesehen werden.
  • Wichtiger Hinweis:
    Die Klausureinsicht ist am 29.04.2019 zwischen 13 Uhr und 17 Uhr möglich und findet in Raum L506/360 statt. Eine Anmeldung per Mail bei Herrn Dominik Hiesch ist zwingend erforderlich. (In Mail bitte Wunschuhrzeit nennen.)

Hausübung

  • Ausgabetermin: 30.04.2019
  • Abgabetermin: 19.06.2019
  • Weitere Infos: Die Hausübung ist in Zweiergruppen anzufertigen und abzugeben. Ein Testat erlaubt die Teilnahme an der Klausur.
  • Testatliste: siehe Abschnitt Materialien

Exkursion

  • Termin: 27.06.2019, ganztätig
  • Besuch eines Steinherstellers und einer Baustelle
  • Der Ablaufplan der Exkursion kann hier eingesehen werden.

Bilder der Exkursion 2018:

Materialien

Hinweis Passwortschutz: Einige Dateien sind mit einem Passwort belegt. Dieses kann bei Herrn Purkert erfragt werden.

Die Präsentationen werden nicht zur Verfügung gestellt!

Zugriffsgeschützter Absatz: Melden Sie sich an, um diesen Absatz zu sehen.

Literatur