Neue Universalprüfmaschine am IfM

24.11.2020

Am 23.11.2020 wurde die neue Universalprüfmaschine des Instituts für Massivbau im Forschungs- und Prüflabor angeliefert und aufgebaut.
Mit dieser Prüfmaschine, welche über hydraulische Klemmbacken verfügt und somit einen flexiblen Probeneinbau ermöglicht, können in der freien Prüflänge von vier Metern statische Versuche mit bis zu 650 kN und dynamische Versuche mit bis zu 500 kN Belastung durchgeführt werden.