Forschungs- und Prüflabor

Forschungs- und Prüflabor für Massivbau (FPM)

Forschungs- und Prüflabor Massivbau
Forschungs- und Prüflabor Massivbau

Das Forschungs- und Prüflabor für Massivbau ist eine wissenschaftlich technische Betriebseinheit am Institut für Massivbau und ist als unabhängiges und neutrales Kompetenzzentrum auf folgenden Gebieten tätig:

  • Amtliche Aufgaben
  • Forschung und Entwicklung
  • Erarbeitung von Zulassungen
  • Erstellung von Gutachten
  • Unterstützung der Lehre

Die interdisziplinäre Zusammenarbeit sowie der interne Austausch von Fachwissen und praktischen Erfahrungen der insgesamt sieben Fachabteilungen (Baukonstruktion und Bauteilprüfung, Dynamische Bauteilprüfung, zerstörungsfreie Prüfung, Dübel-/ Befestigungstechnik, Baustoffe und Materialprüfung, Bauphysik und Bauchemie, Belastungsversuche im Bestand) garantieren ein breites, technisch und wissenschaftlich fundiertes Leistungsspektrum.

Weitere Informationen zu Leistungen, Ausstattung, Anerkennungen sowie Referenzen des Forschungs- und Prüflabor Massivbau finden Sie hier.