TGA II

M.Sc. Technische Gebäudeausrüstung II

Veranstaltungssprache: deutsch | 6 CP | 4 SWS

Veranstaltungsturnus: Sommersemester

Freitags

Uhrzeit: 08:15 bis 11:30 Uhr

Raum: L3|01 92

Vorlesungsinhalte ab Sommersemester 2019

Die Lehrveranstaltung Technische Gebäudeausrüstung II des Masterstudiums im Sommersemester dient als vertiefende Vorlesung im Bereich Technischer Gebäudeausrüstung und ist aufbauend auf die Inhalte der Lehrveranstaltung Technische Gebäudeausrüstung I.

Die Themen Heizungstechnik, Raumlufttechnik, Elektrotechnik (Stark- und Schwachstromanlagen, Blitzschutz, Beleuchtung), Baulicher Brandschutz, Feuerlöschanlagen, Sanitärtechnik, Gebäudeautomation sowie TGA im Effizienzhaus-Plus werden von Spezialisten aus renommierten Firmen der Bauwirtschaft und der Bauplanung vertiefend vermittelt. In den Übungen werden anhand eines Hochhausprojektes die Auslegungsplanungen verschiedener Gewerke durch Berechnungsbeispiele vertieft.

Im Rahmen der Vorlesung ist als Zulassung für die Klausurteilnahme eine Hausübung (inkl. Kolloquium) anzufertigen.

Themen

  • Heizungstechnik
  • Raumlufttechnik
  • Baulicher Brandschutz
  • Feuerlöschanlagen
  • Elektrotechnik im Bauwesen
  • Sanitärtechnik
  • TGA im Effizienzhaus-Plus
  • Gebäudeautomation

TUCaN: Eine Anmeldung für die Lehrveranstaltung in TUCaN wird dringend empfohlen, da die Kommunikation zur Vorlesung (Änderung von Vorlesungsinhalten, Raumänderung, Anfragen seitens Studierender etc.) über das TUCaN-Portal stattfindet!

Die Teilnahme an TGA II setzt keine Teilnahme an TGA I voraus, wird allerdings empfohlen.

Zur Info für Wiederholer:

Seit dem Sommersemester 2019 wurden inhaltliche Verschiebungen zwischen der Lehrveranstaltung Technische Gebäudeausrüstung I und der Lehrveranstaltung Technische Gebäudeausrüstung II vorgenommen.

Terminplan & Organisation

Terminplan Sommersemester 2019 (Stand 28.05.2019)

Organisatorische Einführung

Klausur | Studienleistung

Klausur

  • Klausur Sommersemester 2019: mdl. Prüfung
    Mo, 16.09.2019 bis Do, 19.09.2019

  • Klausurrelevant sind das Skript (TGA II – Markierungen im Skript beachten) und alle Hörsaalübungen sowie die Vorlesungen
  • Zugelassene Hilfsmittel für die Klausur: Stifte, Geodreieck, Taschenrechner (nicht programmierbar)

Hausübung

  • Ausgabe- und Anmeldetermin: 17.05.2019 im Rahmen der Vorlesung
  • Abgabe bis spätestens: Freitag, der 02.08.2019 bis 12:00 Uhr
    Abgabe erfolgt als Printversion in L5|06 Raum 317 (ungebunden, mit Heftstreifen) und Digital
  • Kolloquium mit mdl. Modulabschlussprüfung: Mo, 16.09.2019 bis Do, 19.09.2019 im Raum L5|06 360 Powerpoint-Präsentation über die Ergebnisse (Länge 20 Min) ist vorzubereiten
  • Weitere Infos:
    Die Hausübung ist als Gruppenübung anzufertigen und abzugeben. Ein Testat erlaubt die Teilnahme zur mündlichen Modulabschlussprüfung. Besonders gute und sehr gute Hausübungen erhalten Bonuspunkte für die Prüfung. Die Bonuspunkte können nicht auf ein anderes Semester übertragen werden.

Materialien

Zugriffsgeschützter Absatz: Melden Sie sich an, um diesen Absatz zu sehen.

Literatur

  • Skript: Technische Gebäudeausrüstung | Institut für Massivbau
  • Pistohl, Wolfram: Handbuch der Gebäudetechnik. Band 1 (Sanitär/Elektro/Förderanlagen) ISBN 3-8041-2992-7. Band 2 (Heizung/Lüftung/Energiesparen) ISBN 3-8041-2993-5.
  • Laasch, Thomas; Laasch, Erhard: Haustechnik. Grundlagen – Planung – Ausführung, Teubner-Verlag ISBN: 3-519-25265-1
  • RWE Bau-Handbuch mit EnEV 2014 ISBN 978-3-8022-1124-9