Exkursion 2013

Pfingstexkursion 2013

Vom 21.05.2013 bis 24.05.2013 fand die diesjährige Vertiefer-Exkursion des Fachgebietes Massivbau nach Thüringen statt. Seit 2004 findet diese Exkursionsreihe in Form einer Gemeinschaftsexkursion mit den Fachgebieten Massivbau und Stahlbau der TU-Kaiserslautern statt, so dass dieses Jahr mit der zehnten gemeinsam durchgeführten Exkursion ein Jubiläum gefeiert werden konnte.

Die Ziele der diesjährigen Exkursion lagen in Thüringen, Sachsen und Sachsen Anhalt. Unter anderem wurden das Bunkermuseeum Frauenwald, zwei Tunnelbaustellen der ICE Neubaustrecke VDE 8 Leipzig-Nürnberg besichtigt, ein Betonfertigteilwerk mit Spannbett und ein Stahlbauwerk. Eine Besichtigung der weltgrößten Ziegelbrücke, der Göltzschtalbrücke im Vogtland, die vor nunmehr über 150 Jahren (Verkehrsfreigabe 15. Juli 1851) aus ca. 26.000.000 Ziegelsteinen auf gemauert wurde durfte natürlich ebenso wenig fehlen wie die Besichtigung des Naumburger Domes, eines der bedeutendsten Bauwerken der Spätromanik in Sachsen-Anhalt

Abgerundet wurde das ganze durch ein reichhaltiges kulturelles Abendprogramm, z.B. dem Besuch des Ein-Mann-Theaterstücks „Faust, ein Alleingang“ in Weimar.

Alles in allem war es eine sehr erfolgreiche Exkursion, die nicht zuletzt durch die Unterkunft im Schloss Marianthal und den gemeinsamen Abendausklängen in der „Schlossbar“ eine ganz besondere Note bekam.

Ziel und Termin der nächsten Pfingstexkursion stehen bereits fest: Vom 10.06.2014 bis 13.06.2014 werden interessante Ziele in und um Düsseldorf besichtigt. Die Anmeldung hierzu wird voraussichtlich ab Dezember 2013 bei Herrn Ramge möglich sein.

Impressionen