Stehtisch

Betonkanu | Hängetisch | Kicker | Pizza

Stehtisch aus Beton

Stehtisch aus Beton
Stehtisch aus Beton

Entwurf

Idee

Einfach, funktional, platzsparend zu verstauen, witterungsresistent, dauerhaft, pflegeleicht und trotzdem elegant und optisch ansprechend. Das war die Maxime, die vom ersten Entwurf bis zum Bau des ersten Prototyps maßgebend war. Darüber hinaus sollte auf aufwendige Metallverbindungselemente verzichtet und die Anzahl der verschiedenartigen Bauteile minimiert werden.

Formgebung

Die Anforderungen an einen Stehtisch legen dessen Höhe und den Durchmesser der Tischplatte von Beginn an fest und bilden maßgebliche Randbedingungen für den Entwurf. Die Tischplatte ist kreisförmig ausgebildet und lagert auf vier bogenförmigen Standbeinen auf. Die Bögen besitzen an den Auflagerpunkten der Tischplatte dieselben Abmessungen wie an den Fußpunkten. Die beiden Beinscheiben sind in der Mitte des Tisches gekoppelt. Dies fördert den Kraftfluss in idealer Weise, da sich horizontale Kräfte, bei einer symmetrischen Belastung, „kurzschließen“. Des Weiteren verjüngt sich der Querschnitt des Beins entsprechend der Kräfte, um Gewicht und Material zu reduzieren. Durch diese verjüngende Form wird die Kniefreiheit und so der Stehkomfort der Benutzer erhöht. Insgesamt weist der Stehtisch nur zwei verschiedenartigen Bauteile auf: eine Tischplatte und zwei geometrisch gleiche Beinscheiben.

Material

Um die erstrebten filigranen Querschnittsabmessungen zu erreichen, musste eine geeignete Betonrezeptur identifiziert werden, welche hohe Festigkeiten, hervorragende Fließfähigkeiten und eine gute Packungsdichte aufweist. Dazu wurden zahlreiche selbstverdichtende Feinkornbetone auf Basis von Dyckerhoff FLOWSTONE untersucht. Um hervorragende Oberflächeneigenschaften zu erreichen, wird der Beton in eine geschlossene Schalung eingefüllt.

Details

Steck-System

Im Verschneidungsbereich der Beinscheiben ist jeweils bis zur Mitte ein Schlitz ausgebildet. So lässt sich der Tisch durch ineinander stecken der Beine und ohne weitere Hilfs- und Verbindungsmittel einfach aufbauen. Nach dem Abbau benötigen die einzelnen Teile nicht viel Platz und lassen sich so problemlos lagern.

Tischplatten-Verbindung

Magnetverbindungen zwischen Tischplatte und Tischbeinen dienen als Lagesicherung und verhindern ein ungewolltes Abheben. Diese Verbindungen unterstützen den einfachen Auf- und Abbau.

Farbe

Durch die Verwendung eines Weißzementes lassen sich je nach gestalterischen Wünschen eine Vielzahl von Farben herstellen. Dazu werden bei der Herstellung dem Beton entsprechende Farbpigmente beigemischt.

Fakten

Maße Gewicht
Höhe: 1,10 m
Durchmesser: 0,80 m
Beinscheiben: je 13 kg
Tischplatte: 17 kg
Gesamtgewicht 53 kg